Volltextsuche auf: https://mobil.umkirch.de
Unsere Gemeinde

Verein

Skatclub Umkirch 1971


Vorsitzende(r):
Herr Jochen Beiter
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt

Skatklub Umkirch e.V. 1971

Der Skatklub Umkirch wurde 1971 gegründet.
Vereinsvorsitzender ist Jochen Beiter.
Momentan haben wir 17 aktive Mitglieder.

Der Verein spielt Skat nach den Regeln
des Deutschen Skatverbandes.

Tische-12

Wir wünschen Allen SkatspielerInnen "Gut Blatt"!
regelmäßige Termine

Spielabend:    Jeden Freitag pünktlich ab 20 Uhr in der Sportgaststätte des VfR Umkirch 1923 e.V. im Franz-Heitzler-Weg 1.
                         (Von der A5/Freiburg kommend nach Kreisverkehr und erster Ampel links in den Mundinger Weg einbiegen)

VfR-Sportheim_Umkirch

Gespielt wird 1 Serie á 48 Spiele (4er Tisch) bzw. 36 Spiele (3er Tisch).

Der Spieleinsatz beträgt 3 €. Verlorene Spiele kosten jeweils 0,50 €, ab dem vierten verlorenen Spiel 1 €.
Jedes eingepasste Spiel kostet 0,50 € pro Spieler/in.

Selbstverständlich kann man auch was gewinnen: Es gibt so viele Preise, wie Tische, an denen gespielt wird.

Kontaktaufnahme:     

Jochen Beiter · Tel.: 07665-8486


Gäste sind uns jederzeit willkommen, einfach mal reinschnuppern!

Vereinsnachrichten:

Neues vom Skatklub Umkirch 1971

Pokalturnier des Skatklub Umkirch 1971 am 3. Oktober 2021:

Insgesamt 15 Vereinsmitglieder kämpften um den vereinseigenen Pokal bzw. das Preisgeld von 30-20-10 €. Nach 2 spannenden Serien gewann Josef Klapwijk mit 2.617 Punkten und 23:1 Spielen den ersten Preis. Der zweite Platz ging an Peter Birkel (2.325-26:4), Dritter wurde Jochen Beiter (2.306-25:4).

Pokalsieger-2021

Bildunterschrift: (von links nach rechts):   Jochen Beiter (3.)  –  Josef Klapwijk (1.)  –  Peter Birkel (2.)

Vereinsmeisterschaft 2021:

Letztes Jahr wurde kein Vereinsmeister gekürt, da wegen Corona leider nur an 31 Spiel­abenden Skat gespielt werden konnte. Auch dieses Jahr nahmen wir erst Ende Mai unter strengen Coronaauflagen das Skatspielen wieder auf, gespielt wird nun um den Vereins­meistertitel der Jahre 2020/2021. Anfang Oktober führte Jochen Beiter mit 1.065,54 Punkten die Tabelle an, knapp gefolgt von Erhard Hänsler (1.015,90). Als Dritter liegt Jens Stapelfeldt (989,13) auf der Lauer, aber auch Peter Birkel (966,86), Paul Sigel (959,16) und Ralf Link (952,37) rechnen sich noch gewisse Chancen aus.-

Neues Vereinsmitglied:

Zum 1. Juli konnten wir unseren bisherigen Gastspieler Romain Merg als neues Klub­mitglied begrüßen. Herzlich willkommen, lieber Romain, und allzeit „Gut Blatt“!

Romain Merg

Vereinsmeisterschaft 2020: Wegen der vielen Spielabende, die aufgrund der Coronabestimmungen ausgefallen sind, werden wir dieses Jahr keinen Vereinsmeister küren. Wir legen die Spielabende der Jahre 2020 und 2021 zusammen und werden deshalb erst Ende 2021 den nächsten Vereinsmeister feiern.

Ligaspiele:

Wegen ‘Corona‘ wurden dieses Jahr alle Ligaspiele und fast alle Meisterschaften abgesagt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinspokal 2020:

Beim Vereinspokal am 3. Oktober konnte Erhard Hänsler mit 2.790 Punkten und 28:2 Spielen den Siegerpreis gewinnen. Zweiter wurde Josef Klapwijk (2.224 – 16:0), der dritte Platz ging an Walter Reutlinger (2.015 – 20:3). Mit einem leckeren Abendessen beendeten wir den netten und gemütlichen Wettbewerb.

Pokal-2020

               Walter Reutlinger (3.)      -      Erhard Hänsler (1.)      -      Josef Klapwijk (2.)

Südbadisches Vorständeturnier am 22.08.2020 in Müllheim-Niederweiler:

Zwei Umkircher spielten mit, Jochen Beiter belegte einen guten 4. Platz (3.457-28:3), Josef Klapwijk (2.486-22:4) wurde 19.

 
Jens Stapelfeldt siegt nach spannender Meistermeisterschaft:
Während Jens Stapelfeldt (1.080,91) als souveräner Vereinsmeister schon längere Zeit feststand, konnte Günter Rothgerber (1.003,63) noch am letzten Spieltag Jochen Beiter (994,25) überholen und den 2. Platz erobern. 
Herzlichen Glückwunsch an die drei Besten, alle anderen werden im neuen Jahr erneut ihr Glück versuchen, dabei viel Glück und allzeit "Gut Blatt"!



                 Günter Rothgerber (2.)     -     Jens Stapelfeldt (1.)     -     Jochen Beiter (3.)

 
Pokalturnier des Skatklub Umkirch 1971:
Insgesamt 13 Vereinsmitglieder kämpften dieses Jahr um den vereinseigenen Pokal bzw. das Preisgeld von 30-20-10 €. Nach 2 spannenden Serien gewann die einzige Dame im Feld, Petra Weghofer, den ersten Preis, und bewies, dass Skat nicht nur für Herren, son­dern auch für Damen bestens geeignet und ein sehr interessantes Kartenspiel ist. Der zweite Platz ging an Paul Sigel, Dritter wurde Günter Rothgerber.

Pokalsieger 2019 (von links): Paul Sigel (2.) - Petra Weghofer (1.) - Günter Rothgerber (3.)
Sieger des Pokalturniers 2019:  Paul Sigel (2.) - Petra Weghofer (1.) - Günter Rothgerber (3.)

Letzter Spieltag der Landesliga-Mitte am 17.09. in Rickenbach:
Am letzten Spieltag sicherten Petra Weghofer, Jochen Beiter, Peter Birkel und Ralf Link mit insgesamt 5:4 Wertungspunkten den Klassenerhalt und belegen mit 21:24 Punkten den 8. Platz im Mittelfeld.
 
Vereinsmeisterschaft 2019:
Nachdem mittlerweile 41 Spieltage gespielt sind, lohnt sich wieder ein neuer Blick auf die Tabelle. Jens Stapelfeldt führt recht komfortabel mit 1.050,52 Punkten vor Peter Birkel (990,33), sollte sich jedoch nicht zu sicher sein, denn wenige schlechte Ergebnisse können die Führung zunichtemachen. In Lauerstellung liegen Paul Sigel (969,76), Roland Hartmann (958,68), Günter Rothgerber (956,79) und Jochen Beiter (955,51), ein span­nender Endspurt ist somit garantiert.
 
Einladung an alle Skatbegeisterten: Wir spielen jeden Freitag pünktlich ab 20 Uhr eine Serie (48/36 Spiele), Kiebitze und MitspielerInnen sind stets herzlich willkommen! Nur in der Kalenderwoche 41 spielen wir ausnahmsweise schon einen Tag vorher am Donnerstag den 10. Oktober pünktlich um 20 Uhr.




Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Skatclub Umkirch 1971« verantwortlich.
Direkt nach oben